NEU: 50,- € Reisegutschein zu jeder Buchung!
55 Besucher online  

Datenschutzhinweise

    Diese Datenschutzerklärung erläutert in groben Zügen, wie travelpedia ("travelpedia.de", "wir", "unser" oder "unsere") die Vertraulichkeit persönlicher Information, die uns von Reiseendkunden zur Verfügung gestellt werden wahrt.

    Wir sind aufs äußerste bemüht, die Geheimhaltung von persönlichen Daten zu schützen und unterhalten zu diesem Zwecke physische, elektronische und prozesstechnische Maßnahmen, um die uns anvertrauten persönlichen Informationen zu schützen.

    Was versteht man unter persönlichen Informationen?


    Persönliche Informationen sind solche Informationen oder Ansichten jedweder Form (unabhängig, ob korrekt oder inkorrekt) über Individuen, die Rückschlüsse auf deren Person oder Identität zulassen.

    Wie werden persönliche Informationen von uns gesammelt?


    Wo möglich, werden entweder wir die persönlichen Informationen direkt von Ihnen einholen. Grundsätzlich wird dies durch das online Reisebüro erfolgen zu dem Zeitpunkt, in dem Sie Ihre Reise buchen oder Auskünfte über Preise, Produkte und Dienstleistungen einholen. Des weiteren werden persönliche Daten gesammelt, wenn Sie eines unserer Formulare (Rückruf, Mitteilung, Buchungsanfrage, Gutschein) an uns versenden.

    Welche Art von persönlichen Informationen holen wir ein?


    Grundsätzlich holen wir von Ihnen nur solche Informationen ein, die wir für das Buchen der von Ihnen ausgesuchten Reise beim jeweiligen Reiseveranstalter und benötigen. Diese Informationen können je nach Veranstalter unterschiedlich sein. Bei unseren Formularen holen wir die Informationen ein, die es uns ermöglichen, mit Ihnen in der von Ihnen gewünschten Weise in Kontakt zu treten.
    Im Wesentlichen wird es sich jedoch um folgende Informationen handeln:
    • Ihr Vor - und Nachname
    • Ihre Anschrift
    • Ihre Telefonnummer
    • Ihre E-Mail Adresse
    • Ihr Alter bzw. das Geburtsdatum von Kindern.
    • Ihre Bankdaten bzw. Ihre Kreditkarteninformationen für die Zahlungsmodalitäten

    Ihre nach Massgabe des BSDG eingeholten persönlichen Informationen werden ausschließlich zu demjenigen Zweck, zu dem diese eingeholt wurden benutzt und weitergegeben bzw. wenn Sie uns bei einem oder mehreren der folgenden Zwecke behilflich sind:
    • Abwicklung der gebuchten Reiseleistung
    • Identifizierung von Betrug oder Fehlern
    • Einhalten des Gesetzlichen Meldewesens oder anderer gesetzlicher Bestimmungen
    • Entwicklung, Verbesserung und Vertrieb unserer Reiseprodukte und Dienstleistungen
    • Kundenbindung
    • Marktforschung und Umfragen zur Kundenzufriedenheit
    • Marktanalyse
    • Marketingaktionen und
    • Interne Buchhaltung und Verwaltung

    Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für elektronische Werbezwecke (z.B. Newsletter) erfordert Ihre aktive Zustimmung.

    Sie geben uns diese zum Beispiel mit dem Bestätigen des Registrierungs-Links nachdem Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

    Werden die persönlichen Informationen an Dritte weiter gegeben?


    In folgenden Fällen geben wir Ihre persönlichen Informationen an Dritte weiter:
    • wenn von Gesetzes wegen gestattet oder verpflichtet
    • an Aufsichtsbehörden und weitere staatliche Stellen zur Bekämpfung von Betrug und anderen Vermögensstraftaten
    • an Zulieferer und mit uns verbundene Unternehmen
    • Dritte, wie beispielsweise Fluggesellschaften, Hotels, Mietwagenfirmen, und andere Zulieferer, für die die Informationen eingeholt wurden.

    Dort, wo wir Dritte zur Leistungserbringung eingeschaltet haben kann es sein, dass diese Ihre persönlichen Informationen benötigen.

    In diesen Fällen sind diese Dritten verpflichtet, Ihre persönlichen Informationen zu schützen und dürfen diese ausschließlich zu dem Zwecke verwenden, zu dem diese Informationen eingeholt wurden, wobei wir hierfür keine Gewähr übernehmen können.

    In keinen anderen als den oben dargelegten Fällen werden wir ohne Ihre Einwilligung Ihre persönlichen Informationen offen legen es sei denn, dies dient zur Abwehr von Gefahr für Leib und Leben, wir sind hierzu von Gesetzes wegen verpflichtet oder dies dient zur Aufklärung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten.

    Grenzüberschreitender Datenverkehr


    Zur Leistungserbringung kann es teilweise erforderlich sein, dass wir Ihre persönlichen Informationen ins Ausland zu Drittdienstleistern übermitteln müssen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten.

    Sicherheitsstandard

    Travelpedia.de hat einen unter physischen, elektronischen Prozessgesichtspunkten und Arbeitsgesichtspunkten angemessenen Sicherheitsstandard eingeführt, um Ihre persönlichen Informationen vor Verlust, Missbrauch, Änderungen oder Löschung zu schützen. In regelmäßigen Abständen überprüft travelpedia.de die Sicherheitsstandards und Verschlüsselungstechnologie, um den bestmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Informationen zu sichern.

    Tracking

    Diese Website benutzt verschiedene Trackingtools.
    1.Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
    2. eTracker GmbH, einem Technologieanbieter der Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken sammelt und speichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

    Verlinkte Seiten

    Unsere Website kann links zu Seiten Dritter erhalten. Wir sind weder für den Umgang mit vertraulichen Daten noch für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Seiten zu lesen, da diese Unterschiede zu unserer Erklärung aufweisen können.

    Änderungen der Datenschutzerklärung

    Unter Umständen kann es für uns in unregelmäßigen Abständen erforderlich werden, die Datenschutzerklärung einer Revision zu unterziehen. Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils geänderte Version der Datenschutzerklärung wird dann auf unserer Website veröffentlicht werden.

    Widerspruchsrecht gem. BDSG § 20

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen unter den Voraussetzungen des Par. 20 Bundesdatenschutzgesetz hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und  Nutzung ein Widerspruchsrecht bei der verantwortlichen Stelle zusteht, für den Fall, dass Sie ein schutzwürdiges Interesse daran haben, was dem Interesse der verantwortlichen Stelle an dieser Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.